Zitieren

Richtig zitieren. Warum wird zitiert? Wie zitiert man richtig? Welche Formalien sind einzuhalten?

Zitieren

Ein Zitat ist eine Wiedergabe von etwas, was jemand anderes gesagt oder geschrieben hat.

BBB-Prinzip

Zitate werden häufig in der Analyse von Texten verwendet, um eine Behauptung oder These zu belegen und eine Schlussfolgerung einzuleiten. Man spricht auch vom BBB-Prinzip:

  • Behaupten (These aufstellen)
  • Belegen (durch Zitate)
  • Begründen (Erläuterung)

Arten von Zitaten

  • Direktes Zitat: hier wird wortwörtlich der Text aus der Quelle übernommen.
    • Beispiel: “Gemeinsam fuhren sie an den See, um dort ein Picknick zu veranstalten.” (S. 7, Z. 8)
  • Indirektes Zitat: hier wird der Originaltext mit eigenen Worten wiedergegeben.
    • Beispiel: Am See picknickten sie. (vgl. Mustertext, 2019: S. 80).

Formalien eines Zitats

  • Anführungsstriche: Ein Zitat wird grundsätzlich in Anführungsstriche gesetzt. (“Hier steht der zitierte Text.“)
  • Seitenzahl: es wird die Seitennummer aufgeführt, auf der das Zitat steht. (S. 8)
  • Zeilenangabe: es wird die Zeilennummer aufgeführt, in der das Zitat steht. (Z. 17)
  • Eckige Klammern […]:
    • wenn etwas ausgelassen wird. (Ellipsen)
    • wenn etwas ergänzt wird
  • Runde Klammern (…)
    • für eine indirektes Zitat
    • wenn eine eigene Zusammenfassung ergänzt wird

Beispiele “Richtig zitieren”

Zitieren aus einer Zeitung

  • Name, Vorname: Titel des Artikels. Untertitel, in: Name der Zeitung (Erscheinungsjahr), Nr. x, S. y – z.
  • Michael Horn, Auftakt in der Bundesliga, in Frankfurter Allgemeine Zeitung (5. Juli 2020), Nr. 199, S. 28*

*fiktives Beispiel


Viele weitere hilfreiche Infos für den Deutschunterricht.


Was ist onlineuebung.de? 

onlineuebung.de ist eine kostenlose Lernplattform, für Schülerinnen und Schüler mit Informationen, Links und Onlineübungen.

onlineuebung.de kann man kostenlos abonnieren / folgen und so über Aktualisierungen, neue Inhalte, Aktionen, etc. auf dem Laufenden bleiben.