Präpositionen bei Ländernamen

Französische Präpositionen bei Ländernamen
Französische Präpositionen bei Ländernamen

Präpositionen bei Ländernamen (préposition avec le nom de pays)

Ländernamen: Im Französischen gibt es weibliche und männliche Artikel für Ländernamen + Plural:

  • Weibliche Artikel haben:
    • Frankreich: la France
    • Deutschland: l’Allemagne
    • Österreich: l’Autriche
    • England: l’Angleterre
    • Schweden: la Suède
    • Schweiz: la Suisse
    • Belgien: la Belgique
    • Griechenland: la Grèce
  • Männliche Artikel haben:
    • Kanada: le Canada
    • Maroc: le Maroc
    • Portugal: le Portugal
    • Quebec: le Québec
  • Pluralartikel haben:
    • USA: les États-Unis
    • Niederlande: les Pays-Bas
    • Fitchi-Inseln: les Îles Fidji
    • Färöer-Inseln: les Îles Féroé
    • Malediven: les Maldives
    • Philipppinen: les Philippines
    • Vereinigte Arabische Emirate: les Émirats Arabes Unis

Tipp: weibliche Länder haben i.d.R. ein ‘e’ am Ende 😉

Tipp: den Pluralartikel haben i.d.R. Inselgruppen, Länder, die mehrere Atolle umfassen und Länder, die mehrere Bundesstaaten umfassen. Im Französischen haben die Niederlande (Les Pays-Bas) auch den Pluralartikel!!!

Verwendung je nach Formulierung

Geht es um das ‘wo’ oder ‘wohin’ heißt auf Französisch: en, au oder aux – je nachdem ob es weiblich, männlich oder Plural ist.

Bei Ländern mit

  • weiblichen Artikeln: en
    • Beispiele:
      • J’habite en Allemagne. (Ich wohne in Deutschland.)
      • Il travaille en Autriche. (Er arbeitet in Österreich.)
      • La fille se trouve actuellement en Chine. (Das Mädchen befindet sich derzeit in China.)
  • männlichen Artikeln: au
    • Beispiele:
      • Je vais au Portugal. (Ich fahre nach Portugal.)
      • Nous allons au Canada. (Wir gehen nach Kanada.)
      • Il partira au Maroc. (Er wird nach Marokko gehen.)
  • im Plural: aux
    • Beispiele:
      • Je suis aux États-Unis en ce moment. (Ich bin jetzt gerade in den USA.)
      • Tu es déja allé aux Pays-Bas? (Waren Sie schon einmal in den Niederlanden?)
      • Aux Philippines il fait toujours beau.( Auf den Philippinen ist das Wetter immer gut.)

Geht es um das ‘woher’ heißt es auf Französisch: de, du oder des – je nachdem ob es weiblich, männlich oder Plural ist. (Typische Verben oder Signalwörter für die Verwendung von de, du oder des sind: être / re-venir / rentrer)

Bei Ländern mit

  • weiblichen Artikeln: de
    • Beispiele:
      • Je suis d‘Allemagne. (Ich komme aus Deutschland.)
      • Je viens de Suisse. (Ich komme aus der Schweiz.)
      • Ils sont d’originaire de Turquie. (Sie kommen aus der Türkei.)
  • männlichen Artikeln: du
    • Beispiele:
      • Je viens du Portugal. (Ich bin aus Portugal.)
      • Ils viennent du Québec. (Sie sind aus Quebec.)
      • Il vient du Canada. (Er kommt aus Kanada.)
  • im Plural: des
    • Beispiele:
      • Je viens de rentrer des États-Unis. (Ich bin gerade aus den Staaten zurückgekommen.)
      • Moi, je viens des Pays-Bas! (Ich komme aus den Niederlanden!)
      • Ses parents viennent des îles Fidji. (Seine Eltern stammen von den Fidschi-Inseln.)

Onlineübungen

Kostenloser Download

Passende weitere Themen zu Präpositionen bei Ländernamen

Viele weitere hilfreiche Infos zum Französisch lernen.


Über onlineuebung.de

Was ist onlineuebung.de? 

onlineuebung.de ist eine kostenlose Lernplattform, für Schülerinnen und Schüler mit Informationen, Links und Onlineübungen.

onlineuebung.de kann man kostenlos abonnieren / folgen und so über Aktualisierungen, neue Inhalte, Aktionen, etc. auf dem Laufenden bleiben.