Subtrahieren (schriftlich)

Mathe: Subtrahieren – schriftlich

  • Definition: Subtrahieren heißt Minus
  • Beispiel:
    • Es sind 5 Äpfel in der Schale.
    • Peter isst einen Apfel.
    • Es bleiben noch 4 Äpfel.
    • 5 – 1 = 4
  • Begriffe der Subtraktion
    • Minuend = die Zahl, von der eine andere (der Subtrahend) abgezogen wird.
    • Subtrahend = die Zahl, die (vom Minuend) abgezogen wird.
    • Differenz = das Ergebnis der Subtraktion

Schriftlich Subtrahieren

Wenn die Zahlen zu groß und unübersichtlich für eine Subtraktion im Kopf sind, wird schriftlich subtrahiert.

Dabei geht man wie folgt vor:

  1. der Minuend (die Zahl von der abgezogen wird) wird oben notiert
  2. der Subtrahend (die Zahl, die abgezogen wird) wird darunter notiert.
  3. Wichtig dabei: die Einer müssen unter den Einern, die Zehner unter den Zehnern, die Hunderter unter den Hundertern, … stehen).
    • Beispiel
  • Nun beginnt man rechts (bei den Einern) und zieht die untere von der oberen Zahl ab.
  • Ist die obere Zahl kleiner als die untere, wird 10 addiert.
    • Beispiel: 7 wird von 2 abgezogen
    • Da die 7 kleiner ist als die 2 erhält die 2 ‘Hilfe’ (+10)
    • man rechnet 12 – 7 = 5
  • Dann geht man zu den Zehnern. Die vorherige ‘Hilfe’ wird jetzt verrechnet. Dazu wird die untere Zahl um 1 erhöht (1 nicht 10, da wir schon bei den Zehnern sind!).
  • Dann wird wieder die untere von der oberen Zahl abgezogen.
    • Beispiel: 5 – (3 + 1 ) = 1
Schriftlich Subtrahieren

Subtrahieren (schriftlich)

Achtung, es geht auch online ;-))):


Mathematikunterricht

Viele weitere hilfreiche Infos für den Matheunterricht.


Was ist onlineuebung.de? 

onlineuebung.de ist eine kostenlose Lernplattform, für Schülerinnen und Schüler mit Informationen, Links und Onlineübungen.

onlineuebung.de kann man kostenlos abonnieren / folgen und so über Aktualisierungen, neue Inhalte, Aktionen, etc. auf dem Laufenden bleiben.