Rechenarten: Bezeichnungen und Fachbegriffe

Wichtig in der Schule bei der Einführung verschiedener Rechenarten sind die Bezeichnungen & Fachbegriffe, damit man bei Aufgaben versteht, was gemeint und was zu tun ist. Diese lernt man am Besten, wie Vokabeln: lernen, üben, können, denn später kommen die Fachbegriffe und Bezeichnungen der Rechenarten zum Beispiel in Textaufgaben immer wieder vor und werden dann als selbstverständlich vorausgesetzt.

Die 4 Rechenarten

Bezeichnungen Fachbegriffe in der Übersicht

4 Grundrechenarten: Addieren, Subtrahieren, Multiplizieren und Dividieren

Bezeichnungen und Beispiele

  • Addieren:
    • Bezeichnungen: Summand + Summand = Summe
    • Summe = Ergebnis einer Addition
    • umgangssprachlich: plus
    • Beispiel: 2 + 3 = 5
    • Hier ist die 2 der erste Summand, die 3 der zweite Summand und die 5 ist die Summe. 
  • Subtrahieren:
    • Bezeichnungen: Minuend – Subtrahend = Differenz
    • Differenz = Ergebnis einer Subtraktion
    • umgangssprachlich: minus
    • Beispiel: 5 – 3 = 2
    • Hier ist die 5 der Minuend, die 3 der Subtrahend und die 2 ist die Differenz.
  • Multiplizieren:
    • Bezeichnungen: 1. Faktor x 2. Faktor = Produkt
    • Produkt = Ergebnis einer Multiplikation
    • umgangssprachlich: mal
    • Beispiel: 3 x 5 = 15
    • Hier ist die 3 der 1. Faktor, die 5 der 2. Faktor und die 15 ist das Produkt.
  • Dividieren:
    • Bezeichnungen: Dividend / Divisor = Quotient
    • Quotient = Ergebnis einer Division
    • umgangssprachlich: geteilt
    • Beispiel: 20 / 4 = 5
    • Hier ist die 20 der Dividend, die 4 der Divisor und die 5 der Quotient.

Eselsbrücken

  • Addieren = Add = zufügen => plus
  • Subtrahieren: Sub = unter => weniger
  • Multiplizieren: Multi = viel => mal
  • Dividieren = Teilen => geteilt

Merksätze zu den Bezeichnungen

  • Addieren
    • Addieren = Summand + Summand = Summe
    • Am Sonntag singt Susan. = ASSS
  • Subtrahieren
    • Subtrahieren = Minuend – Subtrahend = Differenz
    • Samstags muss Susan duschen. = SMSD
  • Multiplizieren
    • Multiplizieren: 1. Faktor x 2. Faktor = Produkt
    • Mittwochs fährt Fabian problemlos. = MFFP
  • Dividieren
    • Dividieren: Dividend / Divisor = Quotient
    • Donnerstags denken Dinos Quatsch. = DDDQ
  • Summe
    • Das Ergebnis einer Addition ist die Summe.
    • Adam summt. Die Summe gehört zur Addition.
  • Differenz
    • Das Ergebnis einer Subtraktion ist die Differenz.
    • Super Diffusor. Die Differenz gehört zur Subtraktion.
  • Produkt
    • Das Ergebnis einer Multiplikation ist das Produkt.
    • Mutter provoziert. Das Produkt gehört zur Multiplikation.
  • Quotient
    • Das Ergebnis einer Division ist der Quotient.
    • Diva quatscht. Der Quotient gehört zur Division. 
Die 4 Rechenarten: Bezeichnungen und Fachbegriffe
Die 4 Rechenarten: Bezeichnungen und Fachbegriffe

Übersicht zum kostenlosen Download

Die Übersicht zum ausdrucken, aufhängen und auswendig lernen. Irgendwann sind die Begriffe so selbstverständlich, dass man darauf verzichten kann. Bis dahin helfen die Merksätze und Eselsbrücken oben.

Onlineübungen


Mathematikunterricht

Viele weitere hilfreiche Infos für den Matheunterricht.


Was ist onlineuebung.de? 

onlineuebung.de ist eine kostenlose Lernplattform, für Schülerinnen und Schüler mit Informationen, Links und Onlineübungen.

onlineuebung.de kann man kostenlos abonnieren / folgen und so über Aktualisierungen, neue Inhalte, Aktionen, etc. auf dem Laufenden bleiben.