Wie Kinder programmieren lernen können – ein Erfahrungsbericht (5)

Veröffentlicht von nicoho am

Wie Kids Python im Ferienkurs der zdi mit Dozenten der Codingschule Düsseldorf lernen können.

„Python ist keine Schlange – Auf Entdeckungstour mit dem Raspberry PI“


zdi – Netzwerk Rhein-Kreis Neuss (Nordrhein Westfalen)

Im Rahmen des Programmes MINT-Machen (MINT steht für Mathematik – Informatik – Naturwissenschaften – Technik) bietet das zdi (Netzwerk Rhein-Kreis Neuss) Schülerinnen und Schülern Kurse, Workshops, Vorträge, Feriencamps, um ihre Interessen zu testen und herauszufinden, welche Berufe später für sie passen könnten.

Python im Ferienkurs
Python im Ferienkurs

Im Kurs: ‚Python ist keine Schlange – Auf Entdeckungstour mit dem Raspberry PI‘ der zdi geht es um die Grundlagen der Programmierung und Hardware.

Kursinhalte: Grundlagen der Programmierung und Hardware

  • Hardware Sensoren, Schalter, LED-Displays, Kameras
  • Raspberry PI Minicomputer – Funktionsweise und Programmieren von Binärcode
  • Programmiersprachen Scratch und Python
    • Einführung von Variablen, Schleifen und anderen Programmierstrukturen zur Steuerung von Programmen
    • Anwendung Python für die Minecraft Pi Edition

Die Kids lernen in einer Woche, in 20 Stunden, Hardwareteile kennen, wie zum Beispiel den Minicomputer Raspberry PI, erlangen ein gutes Verständnis über die Logik der Sprache die ihre Computer sprechen und können mit den Programmiersprechen Scratch und Python schon erste Experimente und Erfahrungen machen.

Fazit: mit dem Invest von 20 Stunden Ferienzeit – dem die Kids natürlich nicht immer freudestrahlend entgehen sehen – erlangen die Kinder meines Erachtens einen unschätzbar wertvollen Einblick in die Welt der Computer, Informatik und Programmierung. Was sie daraus machen, ob sie darauf aufbauen und mehr daraus machen oder ob sie für sich erkennen, dass ihre Interessen anderweitig orientiert sind, bleibt dann jedem selbst überlassen.

Nebenbei: bei der Bewerbung um Praktika, Ausbildungsstellen, Studienplätze, … sind Kurse und Workshops dieser Art eine äusserst attraktive Ergänzung für den Lebenslauf. Bewerber mit Wissen, Kompetenzen und Erfahrungen in diesem Themenfeld sind aus Arbeitgebersicht enorm gefragt, da es auf dem Arbeitsmarkt eine eklatanten Mangel gibt.


zdi steht für Zukunft durch Innovation. Das zdi ist eine Initiative zur Förderung des naturwissenschaftlichen-mathematisch-technischen (MINT-) Nachwuchses in Nordrhein-Westfalen. Ziel ist es unter anderem, bei Schülerinnen und Schüler das Interesse für naturwissenschaftliche Berufe wecken, sie dafür zu begeistern, ihren Einstieg in die Themen zu erleichtern und Talente zu fördern, um ie auf ihrem Weg bis zur Wahl eines Berufes oder Studiums zu begleiten.

Python ist eine der wichtigsten und weit verbreitetsten (objektorientierten) Programmiersprachen. Sie ist als gut lesbar bekannt und zudem mit einer verständliche Logik ausgestattet. Damit gilt sie als leicht erlernbar und bietet sich für den Einstieg in die Welt der Programmierung an.

Laut diverser Studien ist Python sogar die beliebteste Programmiersprache der Welt. siehe zum Beispiel Statista. Python wird (angabegemäß) von Unternehmen wie Google, der NASA, Facebook, Netflix, Instagram, Dropbox, … eingesetzt*. *(Quelle: faridrifaie)

*****

Weitere Berichte dieser Serie

*****

Weitere Infos

*****

Weitere Tipps und Updates nicht verpassen?

Einfach kostenlosen Newsletter abonnieren und auf dem Laufenden bleiben!

*****

Was ist onlineuebung.de? 

onlineuebung.de ist der Blog, der Lernen leichter macht. Für Schülerinnen und Schüler mit kostenlosen Informationen und Links für die Schule in Deutsch, Englisch, Französisch, Mathe und auch anderen Fächer. Zum Lernen, verstehen und üben.

onlineuebung.de kann man kostenlos abonnieren / folgen und so über Aktualisierungen, neue Inhalte, Aktionen, etc. auf dem Laufenden bleiben.

*****

Kategorien: Aktuelles

Schreibe einen Kommentar