Hier ein Beispiel Lebenslauf – auch ‚curriculum vitae‘ genannt.

Inhalte

In den Lebenslauf gehören zunächst die persönlichen Angaben und dann Angaben zu relevanten Erfahrungen: Berufserfahrung, Workshops, Seminare, Soziales und sonstiges Engagement, Schulbildung, Hobby, … . In den Abschluss gehören Orts- und Datumsangabe sowie die Unterschrift.

Reihenfolge

Ein Lebenslauf wird in der Regel chronologisch, dass heißt zeitlich, sortiert. Das aktuellste kommt nach oben, da es am relevantesten ist.

Inhalte des Lebenslaufs

Persönliche Angaben

  • Name, Adresse, E-Mail, Telefonnummer
    • Beispiel: Sebastian Schüler, Schülerstrasse 2, 11111 Schulstadt, sebastian.schueler@gmail.com, 0111-121212
  • Status, Geburtsdatum, Nationalität, Sprachkenntnisse
    • Beispiel: ledig, 11. Januar 2000, Deutsch, Englisch, Französisch, …

Berufserfahrung

  • Zeitangabe + Firma + Art der Tätigkeit
    • Beispiel: 01.08.2017 – Firma Muster – Ablage und Kopierarbeiten

Workshops und Seminare

  • Zeitangabe + Art des Workshops, Seminars, Fortbildung, ….
    • Beispiel: 01.06. – 14.06.2018 – Schreibmaschinenkurs, VHS Musterstadt

Soziales Engagement

  • Zeitangabe + Bezeichnung
    • Beispiel: seit 2015 – Babysitting

Schulbildung

  • Zeitangabe + Name und Art der Schule
    • Beispiel: seit 2015 – Gymnasium Musterstadt

Hobbys

  • Bezeichnung
    • Beispiel: Fußball, Computer, Klavier

Abschluss

  • Ort, Datum und Unterschrift
    • Beispiel: Schulstadt, 19. Januar 2019
Beispiel Lebenslauf / Muster-Lebenslauf
Muster-Lebenslauf

Download der Vorlage

Platzhalter

Muster-Lebenslauf: Das Muster enthält einige Platzhalter, die gefüllt, geändert, ergänzt oder gelöscht werden können. Auch hier kommt es natürlich auf die individuelle Situation des Bewerbers an, denn im Lebenslauf geht es darum, ein Bild über Bildung, Hintergründe, Interesse und Erfahrungen zu geben.

Formatierung

Tipp zur Formatierung: um die Inhalte ordentlich in Zeilen und Spalten anordnen zu können, kann man bei der Erstellung, z.B. in Word, die Inhalte und Abschnitte in eine Tabelle einfügen. Die Linien der Tabelle setzt man dann auf ‚unsichtbar‘ oder ‚weiß‘, sodass sie beim Ausdruck oder der Ausgabe als PDF nicht sichtbar sind.

Weitere Infos

Struktur und Inhalte von Briefen

Quiz

Beispielbriefe

Literaturempfehlungen

(sponsored Links)

*****

Ähnliche Themen

*****

Blogbeiträge

*****

Auch interessant für den Deutschunterricht

*****

Thema Rechtschreibung

*****

Weitere Tipps und Updates nicht verpassen?

Einfach kostenlosen Newsletter abonnieren und auf dem Laufenden bleiben!

*****

Was ist onlineuebung.de? 

onlineuebung.de ist der Blog, der Lernen leichter macht. Für Schülerinnen und Schüler mit kostenlosen Informationen und Links für die Schule in Deutsch, Englisch, Französisch, Mathe und auch anderen Fächer. Zum Lernen, verstehen und üben.

onlineuebung.de kann man kostenlos abonnieren / folgen und so über Aktualisierungen, neue Inhalte, Aktionen, etc. auf dem Laufenden bleiben.

*****